Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Ja, das hier ist ein Chefbüro!

Die Hamburger Maren und Matthias Wagener leiten ein erfolgreiches IT-Unternehmen - auf die etwas andere Art: Sie führen die Geschäfte von Bord ihrer Segelyacht "Vast", mit der sie durchs Mittelmeer kreuzen. Im Interview mit XING Spielraum erzählen sie, wie erstaunlich gut das geht. mehr


Veränderung der Arbeitswelt: Vergesst die Menschen nicht!

Die fundamentalen Umwälzungen der Arbeitswelt sind nicht nur eine Herausforderung für Unternehmen und Organisationen, sondern vor allem auch für jeden einzelnen Menschen. Wenn Veränderungen aber nur von oben herab angeordnet werden, überfährt und überfordert man die, auf die es wirklich ankommt, mahnt New-Work-Expertin Joana Breidenbach* im Interview mit XING Spielraum. mehr

„Es ist Zeit für die Rückkehr des utopischen Denkens!“

15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen: Um die Arbeitswelt der Zukunft zu gestalten, müssen wir radikal neu denken, plädiert der niederländische Autor Rutger Bregman. Im Interview mit XING Spielraum erklärt Bregman, wofür wir Utopien brauchen und warum vieles, was wir Arbeit nennen, vergeudete Zeit ist. mehr


„Es ist Zeit für die Rückkehr des utopischen Denkens!“

15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen: Um die Arbeitswelt der Zukunft zu gestalten, müssen wir radikal neu denken, plädiert der niederländische Autor Rutger Bregman. Im Interview mit XING Spielraum erklärt Bregman, wofür wir Utopien brauchen und warum vieles, was wir Arbeit nennen, vergeudete Zeit ist. mehr

E-Mail-Regeln für’s Büro: Emojis an den Chef? Lieber nicht!

Mehr oder weniger lustige Emojis, lässige Rechtschreibung, mit der Antwort ruhig mal trödeln: Was im privaten Chat geht, hat im Mail-Austausch mit dem Chef nichts zu suchen. Stattdessen raten Experten zu Eile und Förmlichkeit. Auf Smileys muss man aber nicht ganz verzichten. mehr


Alt vs. Jung: So vermeiden Sie den Generationenkampf im Job

Wer flott studiert, kann heutzutage schon mit Anfang 20 ins Berufsleben starten. Und wer will oder muss, arbeitet mit Mitte 60 noch. Doch wenn sehr verschiedene Generationen im Job aufeinander treffen, kann es Streit geben - unter Umständen ist das aber sogar gut für die Arbeit. mehr


Wie Sie zum Pseudo-Profi-Manipulator werden

Oder: Wie Sie Kunden erfolgreich für dumm verkaufen. Möglichst viel Umsatz in möglichst wenig Zeit heran schaffen - das ist Verkauf. Deshalb vergessen Sie jene Methoden aus Sales-Workshops, die auf Emotion und Empathie gründen. Die kosten zu viel Zeit und Energie. Schließlich müssen Sie Ihre Ziele erreichen. Das geht nur mit knallharter Manipulation. Lesen Sie 10 Tipps, wie Sie sicher zum verkäuferischen Horrortrip für Ihre Kunden werden. mehr

Ratgeber: Elterngeld

Kompakt auf 12 Info-Karten: Alles zum Elterngeld

Wer hat Anspruch auf Elterngeld? Wie hoch ist das Elterngeld?
Wie lange bekommt man Elterngeld? Zur Übersicht

Gehalt, Beförderung, Respekt: So gewinnen Sie im Jahresendgespräch

Jahresendgespräch Vorbereitung

Am Ende eines Arbeitsjahres steht in vielen Firmen noch ein Termin mit dem Chef auf dem Programm: das Jahresendgespräch.  Für Arbeitnehmer kann das die Chance sein, viel zu erreichen. Hier sind die fünf wichtigsten Tipps dafür. mehr


Trauma Kaffeeküche: Kampf den Spülmuffeln!

Unordnung in der Kaffeeküche

Gebirge von schmutzigen Tellern und Tassen, fragwürdige Experimente mit abgelaufenen Lebensmitteln, geheimer Rauchertreff - die deutsche Kaffeeküche ist vielerorts traditionell ein Raum des Schreckens. Trotzdem sollten Sauberkeitsliebhaber den Kampf gegen Spülmuffel und andere Dreckspatzen nicht aufgeben, raten Experten. mehr


„Deutschland muss zur Gigabitgesellschaft werden“

Deutschland hinkt der Digitalisierung in vielen Bereichen noch hinterher: Das Netz ist im internationalen Vergleich zu langsam, in Schulen, Behörden und Wirtschaft fehlt es oft an Infrastruktur und Verständnis. Auch darum plädiert die scheidende Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im XING Spielraum-Interview für den massiven Ausbau von Datenleitungen und eine grundlegend neue digitale Ordnungspolitik.  mehr


Jobhopping XXL: 30 Berufe in 30 Wochen

30 Jobs in 30 Tagen: Annabelle Klage lernt viele Berufe im Allgäu kennen

Feuerwehrmann oder Polizistin, von solchen Jobs träumen viele Kinder. Später als Erwachsene träumt man - wenn es im eigenen Job mal wieder langweilig oder frustrierend ist - gerne mal weiter: "Was wäre, wenn ich DAS machen würde?" Aber wie fühlt man sich, wenn man dann tatsächlich die Chance bekommt, gleich 30 Jobs auszuprobieren? Annabelle Klage erlebt es gerade. mehr


Wenn der Resturlaub zum Streitfall wird: So sind die Regeln

Resturlaub muss auch per Urlaubsantrag genehmigt werden

Wohin mit dem Resturlaub? In den letzten Wochen des Jahres hat so mancher Beschäftigte noch ein dickeres Polster an freien Tagen, als seinem Chef lieb ist. Und immer wieder bricht darüber Streit aus. mehr


Neue Innovationskraft dank New Work

Wie schafft man es, als Unternehmen oder Organisation jene Veränderungen nachhaltig zu etablieren, die im digitalen Zeitalter wirklich sinnvoll sind? Wie beseitigt man Ängste und Bequemlichkeit auf dem Weg zu einer neuen Arbeitskultur? Freiräume für den Einzelnen sind dabei genauso wichtig wie das Wir-Gefühl und Transparenz im Team. mehr


„Mitarbeiterbefragungen ohne Folgen schaffen Frust“

Mitarbeiterbefragung Symbolbild

Offenheit und Kritikfähigkeit sind zwei zentrale Anforderungen an moderne Unternehmensführung. Leider aber verpassen viele Firmen die Chance, durch Mitarbeiterbefragungen wirkliche positive Veränderungen anzustoßen. XING Spielraum sprach mit Matthias Frye von Questback über taube Chefs, enttäuschte Angestellte und Wege zu einer Feedback-Kultur. mehr