Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.


„Augenhöhe'“-Filmprojekt: 400 Menschen feiern Premiere – und organisieren sich selbst

Ein Film über und für eine bessere Arbeitswelt, durch Crowdfunding finanziert von 350 Privatpersonen und 20 Unternehmen – nur konsequent, dass auch die Filmpremiere etwas anders ausfiel, als man es gewohnt war: Als „Film- und Dialog-Veranstaltung“ deklariert, fand am Freitagabend, 30. Januar 2015, die Premierenfeier des Augenhöhe-Filmprojekts in Hamburg statt. Rund 400 Menschen feierten im Museum der Arbeit – und organisierten sich selbst: Selbstbedienung statt Servicekräfte, freie Wahl zwischen unterschiedlichen Vorführsälen (und Laudatoren), Gruppenarbeit an Stehtischen – der Abend stand ganz im Zeichen der Selbstorganisation und des Dialogs. Und es funktionierte – genau wie die Beispiele im Augenhöhe-Film. mehr


Sieger beim New Work Award: Die Telekom, voll social

Mit ihrem internen Social Network verbindet die Telekom über 90.000 Mitarbeiter weltwelt. Und verändert - Stück für Stück - Hierarchien und Denkmuster im Großkonzern. mehr


New Work Award-Sieger Auticon: „Wir machen Gewinn, keine Beschäftigungstherapie“

Die Berliner Firma Auticon beschäftigt ausschließlich Autisten als Consultants im IT-Bereich - und nutzt deren ganz spezielle Fähigkeiten bei hochkomplexen Softwareaufgaben. Eine großartige Erfahrung, für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen. Und für Auticon der umjubelte Platz 1 beim New Work Award 2015 in der Kategorie „KMUs und Start-Ups“. mehr

Ratgeber: Elterngeld

Kompakt auf 12 Info-Karten: Alles zum Elterngeld

Wer hat Anspruch auf Elterngeld? Wie hoch ist das Elterngeld?
Wie lange bekommt man Elterngeld? Zur Übersicht

Jobwünsche 2015: Mehr Sinn, mehr Spaß – oder ganz was Neues

Der Wunsch nach Veränderungen im Job ist bei vielen Deutschen sehr groß. Viele Fach- und Führungskräfte erhoffen sich mehr… mehr


New Work Award 2015: Preise für die innovativsten Arbeitskonzepte

Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Wer bei der Preisverleihung des New Work Awards 2015 im Museum für Kommunikation in Berlin den Preisträgern und Laudatoren lauschte, dem wurde klar: Anders als bisher. Denn es tut sich etwas in den Büros und Chefetagen. Oder wie es Jury-Mitglied Thomas Sattelberger formulierte: „Die Zeit der Scheinprogramme ist vorbei.“ Prämiert wurden echte kulturrevolutionäre Ansätze, insgesamt sieben Unternehmen durften den Preis für zukunftsweisendes Arbeiten mit nach Hause nehmen. mehr


New Work Award-Gewinner HEMA: Revolution auf Schwäbisch

Weg mit festen Strukturen! Mit diesem Rezept hat sich das Familienunternehmen HEMA für Großprojekte fit gemacht. Und dabei bewiesen, dass moderne Arbeitskultur auch im Maschinenbau funktioniert. Grund für den Sonderpreis der Jury beim „New Work Award“. mehr


Interview: „Die Menschen wollen mitentscheiden“

Wie sinnvoll sind demokratische Strukturen und Entscheidungen im harten Wirtschaftsalltag? Hat die Mitbestimmung von Mitarbeitern Grenzen? Eine hochrangig besetzte Konferenz in München will darüber diskutieren. mehr


Der große Online-Ratgeber für Existenzgründer

Selbständig zu sein, sein eigener Chef zu werden, seine Ideen umzusetzen - viele Menschen träumen von einer Existenzgründung. Ob Sie das Zeug dazu haben und wie Sie ihr eigenes Business Schritt für Schritt aufbauen können, zeigt Ihnen dieses umfangreiche Lernprogramm mehr


New Work Award: And the winner is…

Das User-Voting ist beendet, die Gewinner des diesjährigen New Work Awards stehen fest. Am kommenden Montag werden sie in Berlin im Rahmen einer großen Gala verkündet mehr


Faulenzen im Job: Wenn die Arbeit ausgeht

Mit seinem Buch "Empty Labor" rüttelt der Schwede Roland Paulsen an einem Tabuthema der modernen Arbeitswelt: Immer mehr - vor allem auch gut bezahlte - Angestellte schummeln sich mit immer weniger Anstrengungen durch den Tag. mehr