Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

New Work

Azubi-Trip zum Polarkreis: „Entwicklung gibt es nur außerhalb der Komfortzone“

Auszubildende von Upstalsboom auf Spitzbergen

Raus aus den Seminarräumen, Schluss mit ewig gleichen Teambuilding-Spielchen. Bodo Janssen, Chef der Hotelgruppe Upstalsboom, hatte eine andere Workshop-Idee für seine Auszubildenden: eine Polarexpedition - Schießtraining und Eisbärenwache inklusive. mehr


„Zugnomadin“ Leonie Müller: „Der ICE ist mein Zuhause geworden“

Leonie Müller pendelt dauerhaft per Zug durch Deutschland

Über den Wunsch an deutsche Arbeitnehmer, doch bitte mobiler zu werden, kann Leonie Müller nur schmunzeln.  Sie lebt und arbeitet quasi in den Zügen der Deutschen Bahn. Auf den "New Work Sessions ORGATEC"* von XING wird die "Zugnomadin" über ihre Erfahrungen berichten. Vorab stand sie XING Spielraum zum Videointerview zur Verfügung. mehr


Function follows Emotion: Mehr Experimente, bitte!

Plant 10.1 Orgatec

Auf der diesjährigen ORGATEC, der Leitmesse für moderne Arbeitswelten, werden auf der Eventfläche PLANT 10.1. Ideen von Künstlern für Räume und Objekte gezeigt, die ein wirklich neues Denken im New-Work-Prozess anstoßen sollen. Denn genau das ist dringend nötig, erklärt Bernhard Zünkeler*, der Kurator von PLANT 10.1, in diesem Gastbeitrag. mehr


New Work am Arbeitsplatz: Ein paar bunte Hocker reichen nicht

Um die Ideen von New Work bestmöglich umzusetzen, braucht es nicht nur Veränderung in den Köpfen. Auch unsere Arbeitsplätze sollten neu gestaltet werden. Anlässlich der Kooperation von XING und dem "Industrieverband Büro und Arbeitswelt" (IBA) zur Branchenleitmesse Orgatec erklärt IBA-Expertin Barbara Schwaibold, wie die Arbeitsräume der Zukunft aussehen könnten. mehr


Platz für neues Denken: So wird Ihr Büro zum „Innovationsraum“

Teammeeting

Neue Tools, Werte und Methoden verändern die Welt der Arbeit rasant. Doch unsere Arbeitsplätze sind oft noch unveränderte Orte des alten Denkens. Dabei können sie - richtig eingerichtet - eine enorme Hilfe für Kreativität und Innovation sein.   mehr


„Digitale Kommunikation wird ein Face-to-Face-Gespräch niemals ersetzen“

Digitale Kommunikation

E-Mails, Chats, Messenger: Elektronische Nachrichten sind auch aus unserem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Aber vor lauter Schnelligkeit geht die Botschaft häufig unter. Wie man digitale Kommunikationsmittel sinnvoll einsetzt, erläutert Johann Butting, EMEA-Chef des Messaging-Anbieters Slack*, im Interview mit XING Spielraum. mehr


Risiko Agilität: Im Sprint ins Chaos

Agilität New Work

Neue, agile Arbeitsmethoden boomen, gelten als besonders kreativitätsfördernd und effektiv. Doch Scrum und Holocracy sind nicht immer automatisch gut, falsch eingesetzt bewirken sie sogar das Gegenteil, von dem was sie erreichen wollen. mehr


New Work Sessions in Halle: Neue Arbeit, neue Kultur, neue Wege

Wie können Unternehmen die Brücke zwischen klassischer betrieblicher Organisation und neuen Arbeitsmethoden schlagen? Diese Frage stand im Fokus der ersten New Work Sessions in Halle an der Saale.  mehr


Das New-Work-Lexikon: Von „Agilität“ bis „Work-Life-Integration“

New Work Lexikon

Die New-Work-Philosophie hat längst den Hype-Status überwunden, sie beeinflusst die Arbeitswelt schon jetzt maßgeblich. Sie transformiert Unternehmenskulturen, schafft neue Werte im Arbeitsalltag und bringt alternative Modelle der Zusammenarbeit hervor. In unserem New-Work-Lexikon erklären wir Begriffe und wichtige Konzepte dieser Bewegung. mehr


New Work in der Praxis: Kreative Lösungen aus dem „Pop-up Office“

Pop-up-office-Projekt in Hamburg

Was passiert, wenn man Selbstständige und Angestellte aus ganz unterschiedlichen Branchen und Unternehmen gemeinsam über die Neugestaltung unserer Arbeitswelt nachdenken lässt? Ein spannendes "Pop-up-Office"-Experiment in Hamburg kam zu erstaunlichen Resultaten. mehr


Kreativer, motivierter, loyaler – wenn aus acht Arbeitsstunden fünf werden

Arbeitstag fünf Stunden bei Rheingans Digital Enabler

Lasse Rheingans ist Geschäftsführer der Digital-Agentur Rheingans Digital Enabler in Bielefeld. Ende 2017 führte er in seinem Unternehmen den Fünf-Stunden-Arbeitstag ein – bei gleicher Bezahlung und gleichbleibendem Urlaubsanspruch. Und erlebte viele positive Veränderungen. mehr


Richard David Precht: „Die Politik schließt die Augen und hofft, dass es gut geht“

Richard David Precht im Interview mit XING Spielraum zu New Work

Deutschland wird sich durch die Digitalisierung und Automation weitaus stärker verändern, als viele in Politik und Wirtschaft das wahrhaben wollen, kritisiert Richard David Precht. Im Interview mit XING Spielraum plädiert der bekannteste Philosoph des Landes deshalb für einen fundamentalen Umbau der Arbeitswelt, das bedingungslose Grundeinkommen und radikale Änderungen des Sozialstaats. mehr


Keine Angst vor der Selbstdarstellung: Warum Personal Branding unerlässlich wird

Personal Branding

"Tue Gutes und rede darüber." Warum moderne Arbeitnehmer beginnen sollten, ihre Kompetenzen besser zu vermarkten, erklärt Kommunikationsexpertin Marina Zayats in einem Gastbeitrag für XING Spielraum. mehr


Jobnomadin mit Festanstellung: Das etwas andere Reisebüro

Inga Fischer Dimedis

Die Digitalisierung macht es möglich, dass Arbeit in vielen Branchen von überall erledigt werden kann - auch auf Reisen.  Wenn der Arbeitgeber mitspielt, geht das sogar als Festangestellte. Ein Erfahrungsbericht. mehr


Moderne Organisation: Schluss mit der Überregulierung!

Zu viele Arbeitnehmer sind noch in zu streng regulierten Organisationen gefangen

Menschen brauchen in ihrem Job mehr Freiheiten, um sich bestmöglich zu entfalten. Aber nicht ohne einen Rahmen, der diese Freiheiten definiert, verkündet unser Gastautor Lars Vollmer* und erklärt, warum "überregulierte, planwirtschaftlich organisierte und  von Management-Sklerose versteifte" Unternehmen bald ihre besten Leute verlieren werden. mehr


Die besten Arbeitskonzepte der Zukunft – Jetzt entscheiden Sie!

Sie führen innovative Tools ein, setzen Auszubildende in Chefsessel, geben Mitarbeitern alle Freiheiten und streben absolute Transparenz an: Die 19 Einzelpersonen und Firmen, die für den New Work Award 2018 von XING nominiert sind: Nun wurde die NWA-Shortlist bekanntgegeben. mehr


„Die Arbeit wird uns bald in den letzten Winkel verfolgen“

Arbeit, digital, rund um die Uhr

Als seine kleine Tochter ihn bat, doch nicht immer auf sein Handy zu starren, merkte Autor Markus Albers, dass etwas mit ihm, der Arbeit und dem Leben schief lief. Im Interview mit XING Spielraum erklärt Albers, warum wir jetzt gegen die Schattenseiten von "New Work" angehen sollten. mehr


Coworking – nicht nur was für Hipster

Betahaus Berlin (©Foto: Danique van Kesteren)

Coworking boomt, keine Frage: Doch vom gemeinsamen Arbeiten in moderner, lockerer Atmosphäre können nicht nur Freelancer, junge Firmen und IT-ler auf der Durchreise profitieren. Hier sind fünf Punkte, die für "Coworking für jedermann" sprechen. mehr


Veränderung der Arbeitswelt: Vergesst die Menschen nicht!

Team-Mitglieder im Metting

Die fundamentalen Umwälzungen der Arbeitswelt sind nicht nur eine Herausforderung für Unternehmen und Organisationen, sondern vor allem auch für jeden einzelnen Menschen. Wenn Veränderungen aber nur von oben herab angeordnet werden, überfährt und überfordert man die, auf die es wirklich ankommt, mahnt New-Work-Expertin Joana Breidenbach* im Interview mit XING Spielraum. mehr


Neue Innovationskraft dank New Work

Wie schafft man es, als Unternehmen oder Organisation jene Veränderungen nachhaltig zu etablieren, die im digitalen Zeitalter wirklich sinnvoll sind? Wie beseitigt man Ängste und Bequemlichkeit auf dem Weg zu einer neuen Arbeitskultur? Freiräume für den Einzelnen sind dabei genauso wichtig wie das Wir-Gefühl und Transparenz im Team. mehr


New Work Award: „Wir suchen die echten Rebellen“

Der New Work Award von XING geht in die nächste Runde. Zum Start des Wettbewerbs um den renommierten Preis erklärt Juryvorsitzender Thomas Sattelberger, was sich beim NWA 2018 geändert hat - und welche Rolle der "Club der toten Dichter"  dabei spielt. mehr


Transformation im Großunternehmen: Neustart für T-Systems

T-Systems-Zentrale in Darmstadt

Neue Teamorganisationen, flachere Hierarchien, transparente Entscheidungsprozesse - unter dem Einfluss der Digitalisierung werden traditionelle Arbeitsweisen vielerorts verändert. Aber nicht immer gelingt das schnell und reibungslos wie bei einem Start-up. Wie der Kulturwandel in Großunternehmen wie T-Systems einziehen kann, und was Mitarbeiter und Chefs zur "Magentifizierung“ beitragen müssen, berichten zwei Manager des Konzerns im Spielraum-Interview.  mehr


„Work-Life-Blending“: Wie gefährlich ist die schöne neue Arbeitswelt?

Die Vermischung von Arbeit und Privatleben (Work-Life-Blending) gelingt nicht immer reibungslos

Digitalisierung und New-Work-Ideen lassen Arbeit und Leben immer mehr miteinander verschmelzen. Doch aus dem Traum des "Work-Life-Blending" kann auch schnell ein Alptraum werden - meint unser Gastautor Christian Scholz* in seinem streitbaren Beitrag zu einer notwendigen Diskussion. mehr


„Unglaubliche Leidenschaft und Motivation“

Ist Design Thinking nur etwas für Startups und kleinere Unternehmen? Nein, überhaupt nicht. Im zweiten Teil unserer Kooperation mit der "D-School" des Hasso-Plattner-Instituts erklärt Andreas Leinfelder* von Bosch, was die innovative New-Work-Methode in einem großen, alteingesessenen Konzern bewirken kann. mehr


Kritikfähigkeit und Transparenz: Was Arbeitgeber heute können müssen

Chef beim Teammeeting

Die Arbeitswelt ändert sich radikal – und damit auch die Beziehungen zwischen Unternehmen und ihren Mitarbeitern. Im Interview mit XING Spielraum erklärt Steffen Zoller, Chef des Arbeitgeberbewertungsportals kununu, die Regeln modernen Miteinanders. mehr


New-Work-Trend „Design Thinking“: Keine Angst mehr vor der Schlange

Teammeeting

Die moderne Arbeitswelt erfordert fundamentale Veränderungen und permanentes Lernen. Wie das sogenannte "Design Thinking" bei diesen Prozessen helfen kann, erklärt DT-Experte Ulrich Weinberg im Interview mit XING Spielraum. mehr


„Es ist doch nicht aus der Mode gekommen, mit Menschen zu reden“

Uwe Lübbermann ist Gründer von Premium Cola, einem der außergewöhnlichsten Unternehmensprojekte Deutschlands. Dessen Geschäftsphilosophie ist ebenso schlicht wie außergewöhnlich: radikal gleichberechtigter und fairer Umgang mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden. mehr


Coworking Spaces boomen: Nie mehr „Großraumhölle mit Gummibaum“

Coworking Space

Michael O. Schmutzer, Gründer und CEO von Design Offices*, über den anhaltenden Boom der "Coworking Spaces" und das Ende der alten Büro(un)kultur. mehr


„Die Stärke der Emotionen hat mich überrascht“

Frithjof Bergmann auf der NWX17

Frithjof Bergmann gilt als "Vater" der New-Work-Bewegung. Und so wurde der Auftritt des 87-jährigen Philosophieprofessors auf der "New Work Experience" von XING in Berlin natürlich einer der gefeierten Höhepunkte des Events. Im Interview mit XING Spielraum verrät Bergmann, wie er die NWX17 erlebte und welche Visionen er für das "Neue Arbeiten" hat. mehr


Das sind die Gewinner des New Work Awards 2017

Beim diesjährigen New Work Award überzeugten vor allem Unternehmen und Einzelpersonen, die Teamplay, neue Führungskultur und Individualität in der Arbeitswelt etablieren. Verliehen wurden die begehrten Preise im Rahmen der "New Work Experience".  mehr


Debatte um das Homeoffice: Schluss mit Heimarbeit?

Diskussion um das Homeoffice

Nachdem IBM tausende Mitarbeiter aus dem Homeoffice wieder in die Firmenbüros zurückrief, ist auch in Deutschland wieder eine Debatte um die moderne Heimarbeit entbrannt. Dabei gehen der Trend und die Wünsche der Arbeitnehmer eindeutig in eine Richtung. mehr


Vitamin B für alle: Die wichtigsten Regeln für erfolgreiches Netzwerken

Netzwerken Business

Von guten Beziehungen kann man im Job sehr profitieren. Trotzdem gehen viele Arbeitnehmer das Netzwerken selten strategisch an. Die gute Nachricht: Es ist einfacher, als viele denken. mehr


HR der Zukunft: vom Verwalter zum Gestalter

Personalarbeit von Rundstedt Studie

Die Personalarbeit der Zukunft muss sich radikal ändern, um selbst dem fundamentalen Wechsel der Arbeitswelt gerecht zu werden. Eine aktuelle Studie zeigt Lösungswege für die HR auf. mehr


Ein Wegweiser zur neuen, besseren Arbeit

Ein ambitioniertes Hörbuch-Projekt möchte den Bestseller "Reinventing Organizations" zum Ratgeber und Wegweiser der neuen Arbeitswelt gestalten. mehr


„Unsere Urangst vor Arbeitslosigkeit wird verschwinden“

Millionen unbesetzter Stellen; Unternehmen, die mit Rundumversorgung um Mitarbeiter konkurrieren; Leben als permanentes Projekt: Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky skizziert im Spielraum-Interview seine Vision der neuen Arbeitswelt mehr


Augenhöhe statt Hierarchien

„Augenhöhewege“ heißt die Fortsetzung des beeindruckenden Filmprojekts „Augenhöhe“ über den Wandel unserer Arbeitskultur. Die Dokumentation zeigt, wie… mehr


Nur kein Neid, Kollegen: Wenn jeder sein Gehalt selbst bestimmt

Sein Gehalt selbst festlegen, kann das wirklich klappen? Gemeinsam und vollkommen transparent mit den Kollegen? Neidfrei, gerecht und ohne endlos lange Diskussionen? Das Team des "betterplace lab" in Berlin hat es gewagt. Hier ist sein Bericht. mehr


„Er ist wahrlich der Chef – gerade weil wir ihn wählen“

Die 1882 gegründeten Berliner Philharmoniker sind weltweit das einzige Spitzenorchester, das seinen Chefdirigenten selbst wählen kann. Im Juni 2015 einigten sich die 124 festangestellte Musiker auf Kirill Petrenko als neuen Musikdirektor. Stanley Dodds, Medienvorstand des Orchesters, erklärt diese besondere Form der Mitarbeiterdemokratie. mehr


Ausgezeichnet: Das sind die Gewinner des New Work Awards 2016

Arbeitszeitmodelle, die sich an Lebenssituationen anpassen; Mitarbeiter als Mitunternehmer; eine Vier-Tage-Woche für alle - das sind die siegreichen Konzepte beim diesjährigen New Work Award. Und die Gewinner dazu heißen: Bosch, Heitkamp & Hülscher und Bike Citzens. mehr


Sieger gesucht: Wer bekommt den „New Work Award 2016“?

Im Januar kommenden Jahres wird der New Work Award 2016 in Berlin verliehen. Die von XING vergebene Auszeichnung ehrt Unternehmen und Projekte, die Vorbilder für die moderne Arbeitswelt sind. Hier sind die Nominierten. mehr


„Deutsche Chefs haben Angst vor dem Scheitern“

Die deutschen Unternehmen verpassen die großen Chancen der Digitalisierung. Schuld daran sind vor allem die allzu zögerlichen Bosse, erklärt IT-Businessexperte Tim Cole im Interview mit XING spielraum mehr


Geld, Spaß, Karriere? Auf der Suche nach dem Sinn der Arbeit

Warum arbeiten wir? Nur, um Geld zu verdienen, Karriere zu machen? Warum aber sind dann so viele Menschen unglücklich in ihrem Job? Offensichtlich wollen wir von unserer Arbeit doch mehr. Auch das hat das Team vom "betterplace lab" bei seinem "New-Work-Experiment" erfahren. mehr


Vertrauen ist gut. Aber wer kontrolliert den Kollegen?

Selbstverantwortung, Eigeninitiative, Vertrauen, hierarchiefreies Teamwork. Schöne neue Arbeitswelt. Wie aber verhindert man, dass ein Kollege kostspielige Fehler macht? Teil 3 unserer Serie über den Weg des "betterplace lab"-Teams zum "New Work". mehr


„Die Vier-Tage-Woche steigert unsere Produktivität“

Arbeiten rund um die Uhr? Überstunden, Nachtschichten, verlorene Wochenenden? Nix da. Das Grazer Start-up "Bike Citizens" probiert einen ganz anderen, entspannteren Weg. Und ist damit sehr erfolgreich. mehr


Sind die „digitalen Nomaden“ nur ein Hype?

Die Digitalisierung macht es für viele Berufe einfacher, von quasi überall zu arbeiten. Doch wie viele Arbeitnehmer machen das wirklich? Darüber berichtet Dennis Buchmann im zweiten Teil unserer Serie über den Weg des "betterplace.lab"-Teams zum New Work. mehr


„Eine Belohnung dafür, neue Wege einzuschlagen“

Wie der New Work Award die Berliner Agentur "Dark Horse" darin bestätigte, ihre Idee des "Neuen Arbeitens" fortzusetzen. mehr


Das New-Work-Experiment: Ohne Chef geht’s auch

Transparente Gehälter, selbstbestimmte Arbeitszeiten, hierarchiefreie Entscheidungen: Was passiert in einem Unternehmen, wenn es sich konsequent nach den Prinzipien des New Work verändert? Das Team des "betterplace lab" aus Berlin versucht das gerade - und schildert den Prozess in unser neuen Serie. Diese Premierenfolge behandelt die Frage: Ohne Chef? Geht das überhaupt? mehr


New-Work-Award-Gewinner Hema: Ein Preis mit Folgen

Es war eine Überraschung, aber vollkommen verdient, als die schwäbischen Maschinenbauer von Hema im Januar beim New Work Award mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet wurden. Seitdem hat sich für die Firma und ihre Mitarbeiter viel verändert, wie Hema-Manager Marco Niebling im Interview mit XING spielraum berichtet mehr


„Programmieren wird die zweite Fremdsprache“

Die Berliner Informatikerin Constanze Kurz ist eine der profiliertesten Expertinnen Deutschlands zu Fragen der Digitalisierung. Die Hochschuldozentin,… mehr


Umzug für den neuen Job? Nein, danke!

Die meisten deutschen Berufstätigen sind heimatverbunden: Die Mehrheit ist nicht bereit, für einen neuen Job… mehr


„Manifest zur neuen Arbeit“: Microsofts Bekenntnis zum New Work

"Wir haben keine Lust mehr auf Arbeiten von gestern." "Wir wollen keine 9to5 Jobs - aber auch Zeit für unser Familien. "Wir wollen nicht länger am Schreibtisch festgehalten werden." mehr


„Wir brauchen neuen Sinn in unserer Arbeit“

Deutschlands bekanntester Arbeitsexperte Thomas Sattelberger über die Prinzipien des „New Work“, den neuen „Unternehmensbürger“ und Marathon-Seilschaften von Chefs mehr


Die besten Blogs zum Thema „New Work“

Auch die gewandelte Medienlandschaft gehört zu den durch die Digitalisierung ausgelösten, fundamentalen Veränderungen der Gesellschaft. Noch vor wenigen Jahren beschäftigten sich nur Fachzeitschriften oder Wirtschaftsblätter mit dem Thema Arbeit. Heute ergänzen und beleben eine Vielzahl von Websites und Blogs die Berichterstattung über "New Work". Wir stellen die Favoriten aus unserer Blogroll vor. mehr


10 Dinge, mit denen Sie eine Headhunterin beeindrucken

Headhunter können auch in Zeiten des „New Work“ der Schlüssel zum Erfolg sein. Doch Vorsicht: Die Job-Agenten hören… mehr


Teilzeit-Chefs: Keine Besprechung nach 17 Uhr

Angebote für Teilzeitarbeit richten sich meist nicht an Topmanager. Der IT-Dienstleister Datev hat ein Programm speziell für… mehr


Das Lexikon des New Work

Wie jede gesellschaftliche Veränderung wird auch der Wandel des "New Work" von einer ganz neuen und eigenen Begriffswelt begleitet. Wir erklären hier einige der wichtigsten. mehr