Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Lebensläufe

Gehen oder bleiben: Wann ist es Zeit für die Kündigung?

Den Job freiwillig verlassen? Da muss der Frust schon groß sein - oder die Alternative sehr gut. Wer den Schritt der Kündigung wählt, sollte sich deshalb so viel Zeit wie möglich lassen und auch selbst kritisch hinterfragen. mehr


Neustart als Ü35? Ja, das geht.

Neustart im Job

Was tun, wenn man spät merkt, den falschen Job gewählt zu haben?  Um sein Berufsleben umzukrempeln, braucht es einen guten Plan, ein finanzielles Polster - und viel Mut mehr


Traumkarriere „Welttorhüter“: Zwischen allen Pfosten

Der Weltrekord-Fußballprofi und TV-Experte Lutz Pfannenstiel über sein einzigartiges Jobhopping auf allen fünf Kontinenten  mehr


„Zurück aus dem Ausland: Zwischen Albtraum, Abstellgleis und Ausweg“

Unsere Themenwoche „Pro und Contra Auslandsaufenthalt“ hat viele Reaktionen hervorgerufen. Dabei berichteten auch etliche Spielraum-User von ihren eigenen Erfahrungen. Viele wurden bei ihrer Rückkehr nach Deutschland enttäuscht: Gewonnene Qualifikationen werden oft nicht anerkannt, für den weitere Karriereweg ist vor allem Eigenverantwortung entscheidend. Hier ist eine Auswahl dieser Berichte, zusammengestellt von Caroline Rudelt mehr


„Warum ich meine Auslandsaufenthalte nie bereut habe“

Die Themenwoche zum Für und Wider von beruflichen Auslandsstationen hat ein großes Echo unter den Spielraum-Usern ausgelöst. Vielen Dank dafür. Stellvertretend für viele Kommentatoren haben wir einen Leser gebeten, seine eigenen Erfahrungen aufzuschreiben. Hier ist sein Beitrag. mehr


So holen Sie sich internationale Talente ins Haus!

Europäische Studierende sind viel mobiler als die deutschen – und interessieren sich hierzulande vor allem für die IT-Branche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Es gibt kulturelle Unterschiede: Für junge Polen ist das Gehalt entscheidend, für Türken und Bulgaren das Prestige. mehr


„Auslandsaufenthalte werden immer wichtiger“

Anke Schmidt hat mehr als acht Jahre in Asien gearbeitet. Solche Stationen bringen Menschen beruflich wie persönlich weiter, sagt die Leiterin Global Talent Management bei BASF. Sie müssen aber gut vor- und nachbereitet werden. mehr


„Warum ein Indien-Aufenthalt meine Karriere beendet hat“

Fast zwei Millionen Deutsche arbeiten aktuell im Ausland. Was für viele als Traum beginnt, endet jedoch oft im bösen Erwachen: Der Unternehmer Volker Müller hat selbst erlebt, wie hart Firmen und Personalberater die Rückkehrer bestrafen. Sein Fazit: Ein paar Jahre beruflich ins Ausland? Besser nicht! mehr


Aufstehen, analysieren, weiter geht’s: Mit Misserfolgen im Job umgehen

Im Job eine Bauchlandung zu machen, stecken die wenigsten so einfach weg. Dann ist es wichtig, die Fehler zu hinterfragen und sich auch Gelungenes vor Augen zu halten. Mit diesen Tipps kommen Sie wieder in die Spur. mehr


Interview: „Jeder braucht einen Lebenslauf“

Fünf Fragen an Thomas Bachem von lebenslauf.com XING spielraum widmet sich im Juli dem… mehr


„Social Sabbatical“: Ein Gewinn fürs ganze Leben

Stromausfälle, Sprachbarrieren, andere (Arbeits-) Mentalitäten, aber happy: Wer ein Social Sabbatical macht, kann mit seinen Fähigkeiten im Ausland helfen und viel Neues kennenlernen - und kommt verändert zurück. mehr


„Ich will mehr“

Katharina Kohlmayr war eine erfolgreiche PR-Managerin, mit Anfang 30 stand sie vor einer klassischen Karriere. Aber etwas… mehr


„Umsteiger, Auszeitnehmer, Reduzierer und Veränderer“

Immer mehr Menschen sehen in einer steilen Karriere nicht mehr den Glücksfaktor Nr. 1. mehr


Im Sabbatical Gutes tun

Die Agentur „Manager für Menschen“ vermittelt weltweit soziale Aufgaben für Führungskräfte im Sabbatical In der… mehr


Flexible Arbeitsmodelle: Fünf Wege zu mehr Freiheit

Mehr Luft für die Kinder? Eine ausgedehnte Weltreise machen? Die langersehnte Promotion angehen? Nie waren die Chancen… mehr


Auszeitagentur: Expertin für die große Pause

Vor drei Jahren gründete Daniela Scholl die "AuszeitAgentur". Seither kommen immer mehr Menschen, die sich mit ihrer Hilfe eine Pause vom Job und Alltag gönnen. mehr


Die wichtigsten Fakten zum Sabbatical

Ob man es nun „Auszeit“ oder „Sabbatical“ nennt: Eine längere berufliche Pause ist… mehr


Das Leben ist zu kurz für den falschen Beruf

Weg mit den Stromlinien-Karrieren: Warum unser aktuelles „Im Fokus“-Thema „Lebensläufe“ den Unangepassten und ihren Daseinsentwürfen Mut machen… mehr