Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Experimentierräume

Mitarbeiter mitnehmen: So gelingt die digitale Transformation

Keine Angst vor der Digitalisierung – so lautet die Devise bei Phoenix Contact. Mit der Initiative „Auf zu neuen Welten“ will das Unternehmen alle Beschäftigten bei der digitalen Transformation mitnehmen und Unsicherheiten begegnen. Dabei setzt es auf drei zentrale Maßnahmen: Information, Partizipation und Qualifikation.

Die Industrie 4.0 bringt Veränderungen in der Arbeitswelt mit sich, die neue Anforderungen an den Arbeitsplatz stellen. Es braucht gezielte Lösungen, um die Mitarbeitenden darauf vorzubereiten – auch diejenigen, die sich nur wenig mit digitalen Technologien beschäftigen. Dabei setzt das Elektronikunternehmen Phoenix Contact auf die aktive Einbindung der Beschäftigten.

Im ersten Schritt findet eine intensive Kommunikationsarbeit auf Veranstaltungen, in der Mitarbeiterzeitung und im Intranet statt. So kann die Belegschaft nachverfolgen, in welche Richtung sich das Unternehmen bewegt und welche Schritte als nächstes anstehen. In einem zweiten Schritt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konkret an der Umstrukturierung beteiligt. Im Rahmen von Workshops erarbeiten sie, wo und wie ihre Fachbereiche digitaler werden können, wie sich der eigene Arbeitsplatz sowie die täglichen Aufgaben und Arbeitsabläufe dadurch verändern werden und wo Qualifizierungsbedarfe bestehen.

Herzstück des Prozesses ist die Qualifikation. Dafür schuf das Unternehmen ein Bildungszentrum, dessen Schulungsangebot primär auf Themen der Digitalisierung ausgerichtet ist. Die Teilnahme steht allen Beschäftigten offen und sie können selbst mitbestimmen, in welchem Bereich sie ihre Fähigkeiten erweitern wollen.

Welche Angebote es im Bildungszentrum gibt und welche Erfahrungen das Unternehmen mit seinem Experimentierraum gemacht hat, erfahren Sie im Portrait auf der Plattform „Lern- und Experimentierräume“.

*Kooperationsinfo: Mit dem Webportal www.experimentierraeume.de bietet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine Plattform, auf der Unternehmen durch inspirierende Beispiele anderer dazu ermutigt werden sollen, neue Wege in Richtung Arbeitswelt der Zukunft zu gehen. In einer regelmäßigen Artikelreihe werden ausgesuchte Beispiele der Experimentierräume hier im XING Spielraum vorgestellt.


Das dürfte Sie auch interessieren:

Pflege-Prävention 4.0: Hilfe für die Helfer

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.