Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

Besser leben. Anders arbeiten.
Das New Work Themen-Portal.

New Work

Die besten Arbeitskonzepte der Zukunft – Jetzt entscheiden Sie!

Sie führen innovative Tools ein, setzen Auszubildende in Chefsessel, geben Mitarbeitern alle Freiheiten und streben absolute Transparenz an: Die 19 Einzelpersonen und Firmen, die für den New Work Award 2018 von XING nominiert sind: Nun wurde die NWA-Shortlist bekanntgegeben.

Es ist wieder so weit: Der New Work Award geht in die zweite Runde. Das XING Ideenlabor stellt die überzeugendsten Konzepte von Unternehmen und „New Workern“ vor und kürt die besten Arbeitskonzepte der Zukunft. Und nun sind Sie gefragt!

Bereits zum fünften Mal verleiht XING den New Work Award, zum zweiten Mal im Rahmen der New Work Experience, dem größten Event für Neues Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Neben diversen hochkarätigen Rednern, interessanten Panel-Diskussionen und Workshops, bildet der New Work Award den krönenden Abschluss der Veranstaltung – dieses Jahr mit 1.500 Teilnehmern in der Hamburger Elbphilharmonie.

Mehr als 100 Bewerbungen von Querdenkern, Neudenkern, Pionieren und Arbeits-Rebellen, waren nach dem Start der Bewerbungsphase im Oktober 2017 eingegangen. Darunter zahlreiche New Worker – Einzelpersonen, die die neue Arbeitswelt positiv prägen – sowie junge und traditionelle Unternehmen, die neue Wege eingeschlagen und eine nachhaltige Veränderung eingeleitet haben.

Jede der vielen spannenden Bewerbungen wurde durch das „XING-Ideenlabor“ begutachtet, welches sich aus führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung zusammensetzt und von Thomas Sattelberger, Publizist und ehemals Personalvorstand der Deutschen Telekom, und Thomas Vollmoeller, CEO der XING SE geleitet wird.

So war es in Berlin im vergangenen Jahr: Die Gewinner des New Work Award 2017 posieren mit dem „New Work Award“-Schirmherr Thomas Sattelberger für ein Selfie

Die hier entstandene Shortlist steht ab jetzt zum Online-Voting bereit. Zur Auswahl stehen die folgenden wegweisenden Projekte in den Kategorien „Etablierte Unternehmen“, „Junge Unternehmen“ sowie „New Worker“.

In der Kategorie „Etablierte Unternehmen“ sind folgende fünf Unternehmen nominiert:

  • Hypoport
  • MAN Truck & Bus
  • Music4friends
  • Stadt Karlsruhe
  • T-Systems

In der Kategorie „Junge Unternehmen“ sind folgende sieben Unternehmen nominiert:

  • About You
  • betterplaceLab
  • einhorn products
  • Intraprenör
  • IXDS
  • TheDive
  • wigwam

Nominiert in der Kategorie „New Worker“ wurden:

  • Andreas Doelling
  • Christoph Magnussen
  • Michael Schmutzer
  • Michael Trautmann
  • Sabine Kluge; Ronny Grossjohann und Robert Harms von Siemens
  • Stefan Döring
  • Ursula Schütze-Kreilkamp

Die Abstimmung ist unter dem folgenden Link zu erreichen: https://newworkaward.xing.com/ Hier gitb es auch mehr Informationen über die Nominierten. Wählen Sie bis zum  16. Februar ihre persönlichen Favoriten – und entscheiden damit über die Sieger des New Work Awards 2018.

(Übrigens: Auch für Sie kann sich die Abstimmung lohnen – unter allen Teilnehmern wird ein iPhoneX ausgelost.)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.