New Work Award: Das sind die Finalisten 2014 – jetzt abstimmen!

Die Jury hat entschieden: Diese Unternehmen gehören zu den besten New Work-Konzepten! Weit über 100 Arbeitgeber haben ihre Konzepte eingereicht, insgesamt 18 Unternehmen haben es auf die Shortlist geschafft. Nun sind die Nutzer am Zug: Auf der Voting-Seite kann jeder für seine Favoriten stimmen und u.a. ein iPad mini gewinnen!

Jeder kann zwei Stimmen vergeben: Eine Stimme für den Favoriten in der Kategorie „Großunternehmen“ und eine in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) & Start-ups“. Die Abstimmungsphase läuft bis einschließlich 15. Januar 2015. Das Konzept, das in der jeweiligen Kategorie die meisten Stimmen erhält, gewinnt den New Work Award!

Und die Abstimmung lohnt sich: Verlost werden ein iPad mini 3, Gutscheine für die  Design Offices, XING-Premium-Mitgliedschaften sowie FOCUS Nachrichtenmagazin-Jahresabos (weitere Informationen auf der Voting-Seite).

Die Shortlist

Diese Unternehmen stehen mit ihren Konzepten zur Auswahl (in alphabetischer Reihenfolge):

In der Kategorie „KMUs & Start-ups“

AUGENHÖHE – Film und Dialog <)(>: Menschlich und ökonomisch erfolgreich zusammenarbeiten

auticon GmbH:  Autisten als IT-Consultants

betahaus Hamburg: hub23 coworking UG – Ein kreativer Ort mit Communityspirit

DEXINA AG: Arbeitsraum wird zu Lebensraum

elbdudler GmbH: Handeln nach Leitideen – die „9 Gebote“ der elbdudler

Goodman Masson GmbH: Mitarbeiterbindung von morgen

Haufe-umantis AG: Mitarbeiter führen Unternehmen

Heermann Maschinenbau GmbH: Projektmanagement neu definiert

MINISTRY GmbH: Vertrauen ins Team

oose Innovative Informatik eG: Komplett kollegial selbstorganisiert. Jeder hat eine Stimme.

In der Kategorie „Großunternehmen“

1&1 Internet AG: Jobeinstieg mal anders – Probieren geht über Studieren

AIRBUS Deutschland GmbH: ProtoSpace – Raum für Innovation schaffen

Daimler AG – Space Cowboys: Aus Erfahrungen lernen

DB Fernverkehr AG – myPlan: Mehr vom Leben

Goodgame Studios / Altigi GmbH: Unbeschwert im Job durchstarten

Microsoft Deutschland GmbH: Flexibles Arbeiten leicht gemacht

Telekom Deutschland GmbH: Social Media Business – Anders Arbeiten, Kunden begeistern

Wooga GmbH: Feelgood Management stärkt Personalarbeit


Über den New Work Award:

Die Idee
Mit dem New Work Award zeichnet XING dieses Jahr bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit den Partnern FOCUS und Human Resources Manager die innovativsten Ansätze aus, Arbeit anders und vor allem: besser als in der Vergangenheit zu organisieren. Unternehmen konnten sich vom 6. Oktober bis zum 14. November 2014 bewerben. Gesucht wurden ausdrücklich nicht neue Ideen, sondern in der Praxis erprobte Konzepte, die in Unternehmen bereits heute gelebt werden und anderen Unternehmen als Vorbild dienen können. Für diese Vorreiter möchte der New Work Award Öffentlichkeit herstellen.

Die Jury
Aus den zahlreichen Einreichungen hat das „Ideenlabor“ – ein Expertengremium führender Köpfe aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung – rund um Thomas Sattelberger, Themenbotschafter der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ und ehemals Personalvorstand der Deutschen Telekom, und Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG – die vielversprechendsten Konzepte vorausgewählt.
Zu den weiteren Mitgliedern der Experten-Jury zählen Prof. Dr. Peter Kruse (nextpractice), Tina Egolf (Podio), Dr. Jörg Dräger (Bertelsmann Stiftung), Gero Hesse (saatkorn) sowie Birgit Gebhardt (Trendexpertin).

Die Wettbewerbskategorien
Über 100 Unternehmen haben dieses Jahr eine Bewerbung eingereicht, darunter Startups, Mittelständler sowie Großkonzerne. Um aufgrund ihrer finanziellen, personellen wie auch organisatorischen Anlage den Wettbewerb nicht zu verzerren, wurden die nominierten Unternehmen und ihre jeweiligen Initiativen sind in zwei Kategorien unterteilt: „Großunternehmen“ sowie „KMUs & Start-ups“. Ausschlaggebend für die Kategorisierung ist die Mitarbeiteranzahl. In der Kategorie „Großunternehmen“ gibt es acht Nominierungen, in der Kategorie „KMUs & Start-ups“ sind zehn Unternehmen nominiert.

Wie geht es weiter:
Das Konzept, das in der jeweiligen Kategorie die meisten Stimmen erhält, gewinnt den New Work Award. Es werden in den Kategorien die Plätze drei bis eins vergeben. Auf einem gemeinsamen Event des Nachrichtenmagazins FOCUS und XING im Januar 2015 werden die Gewinner des New Work Award ausgezeichnet.

Weitere Informationen
  zur Abstimmungsphase, Gewinnspiel und Preisverleihung bietet die Voting-Seite des New Work Award.

 

1 Kommentare

Thomas Hupp

06.01.2015

AUGENHÖHE – Film und Dialog :