XING-Klartext: Auf dem Weg in neue Dimensionen - die dmexco 2014


Die langjährigen Macher der dmexco hauen mächtig auf die Pauke, wenn es um ihre Messe geht. „Die künftigen Standards der internationalen Digitalwirtschaft werden auf der dmexco 2014 gesetzt!“, so Christian Muche, dmexco Director Business Development, Strategy & International und Frank Schneider, dmexco Director Marketing, Sales & Operations. Am 10. & 11. September treffen und vernetzen sich wieder die Macher der Digital Economy in Köln auf der dmexco, die größte Messe für die Digitalwirtschaft in Europa. Anlass genug für XING Klartext, hinter die Kulissen zu schauen und mehr über die neuen Dimensionen der digitalen Welt zu erfahren. Zum Auftakt unserer Themenwoche „Wie viel Internet braucht der Mensch“ erklären Christian Muche (im Foto oben, links) und Frank Schneider, was den Erfolg der dmexco ausmacht und hinter dem diesjährigen Motto „Entering new Dimensions“ steht.

Von Christian Muche und Frank Schneider

Die dmexco repräsentiert 2014 alle neuen Dimensionen der digitalen Wirtschaft. Vor allem die physische Verortung von Innovationen, Trends und führenden Köpfen der globalen Digitalwirtschaft an einem Ort wird die dmexco für über 30.000 Fachbesucher aus aller Welt für zwei Tage zum absoluten Nukleus machen. Im Fokus stehen die real existierenden und funktionierenden Geschäftsmodelle, die die Grundlage für den Erfolg und die Bedeutung der dmexco bilden.

Die dmexco 2014 stellen wir dazu unter das Motto „Entering new dimensions“. Denn in Zeiten des „Internet of Everything“ erreicht die fortschreitende Digitalisierung zunehmend eine neue Dimension, die für sämtliche Bereiche von Marketing, Media und Konsumentenkommunikation von entscheidender Relevanz ist. Diese Entwicklung bringt vielfältige neue Möglichkeiten und Entwicklungsstufen für die digitale Wirtschaft hervor. Und das nicht erst in ferner Zukunft: Schon heute ermöglicht die fortschreitende Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche sowohl wesentlich differenziertere als auch effizientere Werbestrategien. Für den nachhaltigen Erfolg der globalen digitalen Wirtschaft gilt daher das Motto der diesjährigen dmexco: „Entering new Dimensions“!

Wir bieten allen Fachbesuchern die weltweit größte Übersicht an aktuellen Trends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt aus dem digitalen Umfeld des Marketings und der Werbung. Mehr als 800 Aussteller aus aller Welt, darunter alle wichtigen Marken und die führenden Unternehmen der globalen Wirtschaft, versammeln sich in drei komplett gefüllten Hallen auf mehr als 60.000 Quadratmetern zur größten und hochkarätigsten Leistungsshow der internationalen digitalen Industrie.

Neue Impulse, Potenziale und Strategien für das Digital Business verspricht das Gipfeltreffen der globalen Digital-Elite auf der dmexco Conference 2014: Über 470 führende Köpfe, Visionäre und Entscheider aus aller Welt versetzen die Besucher direkt in die Lage, den nächsten Entwicklungsschritt in eine neue Ära zu machen. Die dmexco unterstreicht damit ihre Rolle als einer der wenigen weltweit bedeutenden Digital Events mit echtem Business-Hintergrund, die es global geschafft hat, eine tatsächliche Führungsposition einzunehmen. Und besetzt inzwischen nicht nur in Europa eine bestimmende Position, sondern hat vor allem auch den US-amerikanischen Markt sowie mehr und mehr die asiatische Region überzeugt!

Weltweit gibt es unserem Wissen nach keine vergleichbare Show, die diese Vielfalt und Qualität anbietet – und zudem für die Besucher kostenfrei produziert wird. Selbstverständlich erwartet die Besucher in diesem Jahr jede Menge Neuerungen auf der dmexco. Freuen dürfen sie sich beispielweise auf tolle neue und zusätzliche Conference-Bühnen, die ihnen noch mehr Platz und Komfort versprechen. Zusätzlich präsentieren wir erstmals ein sechstes Format, das Start-Up Village, in dem vielversprechende Jungunternehmen ihre neuartigen Lösungen, Technologien und Visionen präsentieren.

Ein absolutes Muss für alle dmexco Besucher ist nicht zuletzt die neu geschaffene World of Experience in Halle 6. Hier können dmexco Besucher die digitale Zukunft von morgen schon heute live erleben!


Über die Autoren:

Christian Muche, 48, verantwortet im Board of Directors der dmexco die Geschäftsfelder Business Development, Strategy & International. Der langjährige Branchenexperte war zuvor Commercial Director und Director International Sales & Marketing FIFA Relationship bei Yahoo Inc. sowie Vice President Interactive Marketing bei AOL Europe. Zudem war Muche seit Gründung mehrere Jahre Vorsitzender des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW und Mitglied des Gesamtvorstandes.

XING-Profil Christian Muche

Frank Schneider, 51, verantwortet im Board of Directors die Geschäftsfelder Marketing, Sales & Operations der dmexco. Davor war er als Director Marketing & Communications sowie als Mitglied der Geschäftsleitung der Igedo Company, Düsseldorf, acht Jahre lang maßgeblich für den erfolgreichen Auf- und Ausbau der von ihm mitbegründeten Online-Marketing-Messe OMD verantwortlich. Zuvor war er als Geschäftsführender Gesellschafter einer Sportmarketing- und
Internetagentur tätig.

XING-Profil Frank Schneider

Alle Informationen zur dmexco 2014 (10. & 11 September in Köln) finden Sie hier:

dmexco.de , www.facebook.com/dmexco und http://twitter.com/dmexco


Unsere Klartext-Themenwoche bietet Ihnen bis zum 12. September jeden Tag einen neuen Experten-Beitrag.

Donnerstag 4. September 2014

„Auf dem Weg in neue Dimensionen – dmexco 2014“

Von Christian Muche und Frank Schneider (Macher der Digitalmesse dmexco)

Freitag 5. September 2014

„Leben in der digitalen Welt  – ein Ausblick“

Von Tahssin Asfour (Startup-Experte und Berater)

Montag 8. September 2014

„Wider der Informationsverschwendung – die Abschaffung der E-Mail!“

Von Stefan Pieper (Unternehmenssprecher Atos)

Dienstag 9. September

„Black- statt „Crackberry“ – die Smartphone-Regelung bei Volkswagen“

Von Heinz-Joachim Thust (Betriebsrat Volkswagen)

Mittwoch 10. September

„Raus aus der Dringlichkeitsfalle – fünf wertvolle Tipps zum digitalen Überleben!“

Von Prof. Lothar Seiwert (Bestsellerautor und Coach)

Donnerstag 11. September

„Disruption – nächster Halt Finanzindustrie“

Von Philipp Westermeyer (Serial Entrepreneur und Online Marketing Rockstar)

Freitag 12. September

„Holt die Gadgets in die Schule!“

Von Ralf Appelt und Christina Schwalbe (Universität Hamburg)

0 Kommentare