Deutsche leisten die meisten Überstunden

Deutsche Arbeitnehmer machen im Schnitt die meisten Überstunden – laut einer aktuellen EU-Studie so viele wie in keinem anderen Land der Euro-Zone. Das berichtet heute SPIEGEL ONLINE. Und zitiert EU-Sozialkommissar László Andor mit den Worten, am Ende zähle nur die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes. Die Arbeitnehmer hierzuland sehen das u.U. etwas anders – denn laut Spiegel würden die Überstunden  oft nicht vergütet und von den Arbeitgebern auch nicht durch Freizeit ausgeglichen. Ein Indiz dafür, dass es mit New Work-Prinzipien wie bspw. einer gesunden Work-Life-Balance in Deutschland doch noch nicht so weit her ist – unser Fundstück des Tages.

0 Kommentare