Unternehmensporträt: axxessio ist "wie eine zweite Familie"

In Zusammenarbeit mit kununu stellen wir in der Rubrik “Vorreiter” regelmäßig Unternehmen vor, welche die Prinzipien der neuen Arbeitswelt bereits heute leben. Diese Arbeitgeber inspirieren uns – sei es durch ihre besondere Transparenz oder Flexibilität, ihr Bekenntnis zu Sinnhaftigkeit und Verantwortung oder ihre offene und lebendige Arbeitskultur. Heute: die axxessio GmbH. Das junge IT-und Management-Beratungsunternehmen ist ein echter hidden champion, der den großen Namen der Beraterbranche (diesen Monat im spielraum-Branchen-Check) nicht nur als Arbeitgeber Konkurrenz macht.

„Das Unternehmen wurde gegründet, um einen Traum zu erfüllen: Den Traum, für jeden Kunden so zu arbeiten, als ob es um unser eigenes Unternehmen ginge.“ So beginnt die Gründungsgeschichte von axxessio. Diesen Traum hatten 2006 der iranisch-stämmige Diplom-Ingenieur Goodarz Mahbobi und der in Südafrika geborene Diplom-Kauffmann Walter Brux, beides erfahrende IT- und Strategieberater. Und sie verwirklichten ihren Traum mit der Gründung einer eigenen Beratungsgesellschaft: der axxessio GmbH. Die erste Niederlassung in Köln folgt, mittlerweile gibt es neben dem neuen Hauptsitz in Bonn weitere Büros in Darmstadt und Bern. Von Anfang an leben Mahbobi und Brux ihren Mitarbeitern die in der Gründungsgeschichte festgeschriebenen Werte vor: unternehmerisches Denken und ein besonderes Verantwortungsgefühl dem Kunden gegenüber.

Die axxessio GmbH berät Firmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer IT-Strategie und der Implementierung von Software-Lösungen. Zu ihren Kunden zählt bspw. die Bundesbank, mit der ein SEPA-Projekt durchgeführt wurde oder die Deutsche Telekom AG: axxessio unterstützte sie bei der Entwicklung der eReader tolino shine und tolino vision und übernahm dabei – gemäß des internen Leitspruchs „consider it done“ – ein breites Aufgabenspektrum von der Bereitstellung von Scrum-Expertise über die Programmierung der Android-App bis hin zu Qualitätssicherung und Testing.

Alle axxessio-Berater arbeiten bei ihren Projekten mit modernsten Arbeitsmethoden –die agilen Vorgehensmodelle Scrum und Kanban, die sich durch besondere Transparenz und Flexiblität auszeichnen, ziehen sich durch die gesamte Unternehmensstruktur.

Die Mitarbeiter arbeiten gerne bei axxessio – davon zeugen die außergewöhnlich guten Noten bei den Faktoren „Arbeitsatmosphäre“ und „Kollegen-Zusammenhalt“ und die anonymen Kommentare auf der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu: „Dreamteam“, „Traum von Zusammenarbeit“, „Wohlfühlcharakter hoch 10“, so und ähnlich beschreiben Mitarbeiter ihre Arbeit.

Soziale Verantwortung wird bei axxessio ebenfalls groß geschrieben: Neben der Entwicklung der Stiftungssoftware axxess2trust, eines Sponsorings für den SC Fortuna Köln ist besonders die Präventionsapp „Clever im Netz“ eine Herzensangelegenheit der Gründer: In Zusammenarbeit mit dem Verein „Innocence in Danger e.V.“ haben die Mitarbeiter – pro bono – eine App entwickelt, die Kinder vor sexuellen Übergriffen im Netz schützt – mit Informationen, Tipps und Hilfestellungen für Eltern und Kinder. Wie bei all seinen wohltätigen Projekten unterstützt axxessio nicht nur durch finanzielle Mittel, sondern spendet Know-How und Arbeitskraft.


 Nachgefragt: Interview mit Jin-Young Lee, Senior Consultant bei axxessio und verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit

axxessio_lee
axxessio wird von den Mitarbeitern als Arbeitgeber überdurchschnittlich gut bewertet – woran liegt das Ihrer Meinung nach?

Die Mitarbeiter bei axxessio haben eine besondere Verbindung zum Unternehmen – für viele ist es fast wie eine zweite Familie.

Betrachtet man ihr Team, fällt auf, dass bei axxessio Menschen unterschiedlichster Herkunft arbeiten. Prägt das ihre Unternehmenskultur?

Ja, wir sind ein wirklich internationales Team. Das fängt ja schon bei unserer Geschäftsleitung an und hört bei unseren studentischen Mitarbeitern auf. So haben wir bspw. seit kurzem zwei Studenten aus Indien bei uns, die überhaupt erst seit einem halben Jahr in Deutschland sind – und es funktioniert! Dabei hilft, dass die Unternehmenssprache Deutsch und Englisch ist und auch sonst macht es einem das Team leicht, sich wohl zu fühlen – egal, woher man kommt.

axxessio erreicht in der Kategorie „Arbeitsbedingungen“ (Räume, etc.) die eher selten vorkommende Höchstbewertung von 5 Punkten, d.h. die Mitarbeiter finden ihr Arbeitsumfeld perfekt. Wie hat axxessio das geschafft?

Wir investieren in das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter – und das sieht man auch. Erst letztes Jahr ist unsere Firmenzentrale von Köln nach Bonn in ein neues Bürogebäude gezogen: Eine alte Villa von 1845, von uns selbst komplett saniert und direkt neben dem Bad Godesberger Rathaus gelegen. Das hat schon was. Und natürlich sind unsere Mitarbeiter mit der neuesten Technologie ausgestattet – ein Muss bei einem IT-Beratungsunternehmen.

Auch beim Faktor „Kollegen-Zusammenhalt“ schneidet ihr Arbeitgeber überdurchschnittlich ab. Wie zeigt sich dieser besondere Zusammenhalt?

Ich glaube man kann sagen, dass sich unser Team durch Hilfsbereitschaft und Engagement auch über den eigenen Projekt-Tellerrand hinaus auszeichnet. Ein Beispiel aus der Praxis, das sich erst vor kurzem zugetragen hat: Als ein Kollege sichtbar „Land unter war“, sind zwei Kollegen von sich aus auf ihn zugegangen und haben gefragt, ob und wie sie helfen können. Es ging um eine Präsentation – letztlich haben sich die beiden gute zwei Tage aus dem Verkehr gezogen, um den Kollegen zu unterstützen – und ihm am Ende eine fertige Präsentation geliefert.

Was würden Sie einem jungen Berater sagen, warum sollte er bei axxessio anfangen und nicht bei McKinsey & Co.?

Man kann bei uns das Unternehmen selbst mitgestalten! Wir sind als Firma ja noch relativ jung und mit rund 75 Mitarbeitern auch eher klein. Bei uns kann man etwas bewegen – auch Dinge, die bei großen Firmen vielleicht eher gesetzt sind. Und man lernt auch als junger Berater innerhalb kürzester Zeit viele verschiedene Projekte kennenlernen. Ich selbst war frisch von der Uni, als ich bei axxessio eingestiegen bin und habe es nie bereut.


Facts

 

Unternehmen: axxessio GmbH

Standort(e): Bonn (Hauptsitz), Darmstadt, Bern

Unternehmensgröße: 75 Mitarbeiter

Gründungsjahr: 2006

Branche: Beratung / Consulting

Produkte und Dienstleistungen: IT- und Management-Beratung, Individualsoftware mit Architekturkompetenz.

kununu-Gesamtwertung: 4,80 von 5 Punkten


 

1 Kommentare

Thomas Terrail

02.08.2014

Sehr gutes, auf Weitsicht und auf Erfolg ausgelegtes Konzept.

Gratuliere zum Mut und zur Umsetzung.

Thomas Terrail